Blog

Melanie KLAFFNER - Profi-Tennis-Spielerin

27 Dez. 2015 21:41 | Kategorie: Tennis

Melanie KLAFFNER über Ihr Jahr 2015  - im einem sehr persönlichen Gespräch mit Sportmediapics.com

 

Sportmediapics.com: Melanie wie ist es dir im Jahr 2015 gegangen und warum hat nicht alles so geklappt wie du es dir vorgestellt hast ?


Melanie: 2015 hab ich sehr oft mein Ziel und meine Träume aus den Augen verloren. Einige wesentliche Dinge in meinem Leben haben sich in den letzten Monaten verändert. Viel zu lange habe ich von etwas geträumt, mir es so sehr gewünscht, an etwas geglaubt, das nie existiert hatte. Ich bin daran gewachsen und eine stärkere Person geworden, sicherlich aber auch vorsichtiger. Ich habe gelernt, die kleinen Dinge im Leben zu schätzen und zu genießen und einfach weniger zu erwarten. Dieses Jahr hat mir vorallem gezeigt, auf wen ich wirklich zählen kann, auch wenn der Hut mal so richtig brennt und aus eigener Sicht "alles Sch.... ist". Diese Menschen, die wie verrückt positiv auf mich eingeredet haben, wie mein Selbstvertrauen am Boden war, die immer für mich da waren und viel mehr an mich glaubten, als ich selbst. Ich bin stolz solche Freunde zu haben! Sie haben mir geholfen, mein Lächeln wieder zu finden, der Größte GEWINN 2015 !


Sportmediapics.com: Melanie wir haben dich beim Generali Ladies in Linz gesehen, du hast im ersten Satz 4:1 gegen Koukalova (WTA99) geführt, was ist dann passiert ?

Melanie KLAFFNER (AUT) vs Klara KOUKALOVA (CZE) 5:7 4:6


Melanie: Das Turnier in Linz war während einer längeren Trainingsperiode und für mich war es wichtig wieder einmal ein Match auf diesem Level zu spielen.


Sportmediapics.com: Du hast beim Shooting mit Sportmediapics.com nach deinem Sieg in Ägypten sehr ausgeglichen gewirkt - was war der Grund dafür ?


Melanie: Ich habe in den letzten Wochen und Monaten endlich wieder Spass am Tennis gefunden. Mir ist bewusst geworden wie groß meine Leidenschaft zu diesem Sport ist und dass es nicht um Ergebnisse geht, sondern um das zu tun was man gerne macht, und dies mit vollem Einsatz. Ich genieße die Zeit am Platz sehr. Unter anderem hab ich mit der Polizeiausbildung den passenden Job für meine Zukunft gefunden, was mich extrem beruhigt. Die Polizei in Österreich steht total hinter mir. In den nächsten Jahren möchte ich jedoch noch im Tennis Vollgas geben.


Sportmediapics.com: Wir haben dich heute beim Training in Stans besucht, wo du dich mit Patricia Mayr-Achleitner auf deine kommenden Turniere vorbereitest. Du startest am 11.01. 2016 in die neue Saison, wie sehen deine Ziele für 2016 aus?

MAYR-ACHLEITNER, Patricia 271215 Stans mit Melanie KLAFFNER & Michael ACHLEITNER
-
MAYR-ACHLEITNER, Patricia 271215 Stans
-
Melanie Klaffner ( Training 271215 - Stans/Tirol )

 

Melanie: Ich habe mich schon immer sehr gut mit Patricia verstanden und sie hat mich auch schon während ihrer aktiven Karriere unterstützt. Sie war lange unter den Top 100 und weiß worauf es ankommt. Es ist eine super Abwechslung für mein Training und mir taugts voll.
Mein Ziel für kommende Saison ist, zuerst natürlich gesund und verletzungsfrei zu bleiben, und mich kontinuierlich in allen Bereichen zu verbessern. Den einzigen Anspruch, den ich an mich selbst habe, ist, mein Bestmögliches in jeder Situation zu versuchen. Ich hab zurzeit einfach nur megaviel Spass am Platz!


Sportmediapics.com wünscht dir, das du deine Ziele erreichen wirst und würde sich freuen weiter über deinen sportlichen Weg berichten zu dürfen.

 

Text: Melanie KLAFFNER, Manfred BINDER

Fotos: www.sportmediapics.com  -  www.foto-binder.com 

 

Schauspieler - Wolfgang TRAXLER

10 Dez. 2015 07:09 | Kategorie: Portrait

Wolfgang TRAXLER ( Schauspieler )

 

Größe (cm): 179 Haarfarbe: brünett

Gewicht (kg): 75 Haarlänge dzt : mittel

Schuhgröße: 43 Narben : keine

Konfektionsgröße: 50 Tattoos: keine

Kragenweite: 41/42 Piercings: keine

Hutgröße: 57 Hauttyp: hell

Handschuhgröße: 8 ½ Augenfarbe: braun

Sportarten: Schwimmen, Klettern, Laufen, Racewalking

Hobbies/Interessen: Kino, Theater, Kunst, Literatur, Reisen

Sonstiges: Führerscheinklasse B

Film und Fernsehen

2015: Attica, für ORF III Hauptrolle: Vetter Regie; M. Tripolt
Soko Donau, Krimserie, Rolle :Polizist

2013: Soko Donau, Krimserie, Rolle : Polizist

2009: Die Mutprobe, Psychokrimi, Regie. Holger Barthel, Rolle: Vater

2008: Vier Frauen und ein Todesfall, Krimiserie (3. Staffel , 2 Folgen)

2007: Nordwand, Kinofilm, Regie Philipp Stölzl
Die Rosenköniging, Fernsehfilm, Regie Peter Weck

2006: Jump, Kinofilm, Regie: Joshua Sinclair, Rolle Polizist
Vier Frauen u. ein Todesfall, Krimiserie (Folgen 2, 6, 7, 8) Regie: W. Murnberger
Caludia Jüptner-Jonstorff
TV-Werbespot für Iglo, Rolle Kellner
Soko Donau, Krimiserie, 1 Folge, Regie: Alexander Wiedl. Rolle: Hotelpage

2005: Hurrican, Dokumentarfilm für ZDF/ARTE , Rolle: Pilot
TV- Werbespot für KIKA
Agathe hat noch nicht ermittelt, Krimiserie, Regie: Helmut Metzger, Rolle:Journalist
Lauras Wunschzettel, TV-Film, Regie: Gabi Kubach
Heute heiratet mein Mann, TV-Film, Regie: Michael Kreihsl,
Liebe hat Flügel, TV-Film, Regie: Marco Serafini, Rolle: Butler
Die Landärztin, TV-Film, Regie: Peter Sämann
Mozart – Ich hätte München die Ehre gemacht, TV- Film, Regie Bernd Fischerauer
Rolle: Diener

2004: Die Hengstparade, TV-Film, Regie: Michael Kreindl
Die Geierwally, TV-Film, Regie: Peter Sämann
Die Heilerin, TV-Film, Regie: Holger Barthel
Vier Frauen u. ein Todesfall, Krimiserie (Folgen 4 -10) Regie: Wolfgang Murnberger
Andreas Prohaska
2003: Ein glücklicher Tag, TV-Film, Regie: Paul Hengge
Silentium, Kinofilm, Regie: Wolfgang Murnberger

2000: Gripsholm, Kinofilm, Regie: Xavier Koller

1997: Comedian Harmonists, Kinofilm, Regie: Joseph Vilsmaier

1996 – 2004: Schlosshotel Orth , Rolle: Kellner

2004: Vor lauter Feigheit gibt es kein Erbarmen, Kinofilm, Regie: Andreas Gruber
Rolle: KZ- Häftling

HÖRFUNK

1996: Stücke aus dem halben Leben (Das Paket, Einpersonenstück) für Radio O.Ö

THEATER

1982 – 2005: Mitwirkung bei zahlreichen Theaterproduktionen in Linz:
Brucknerhaus, Kulturzentrum Hof, Linzer Lokalbühne

 

Fotos: Foto-Binder.com

Vita: Wolfgang TRAXLER